TIPP
schnell
Themen
finden

Gemeinsam für die Erde - So werden wir zum Energiebürger

ENERGIEWENDE & KLIMA- UND UMWELTSCHUTZ / JÖRG HEYNKES - Die Erneuerbaren Energien aus Sonne und Wind, sind in den letzten Jahren immer preiswerter geworden und auch in Deutschland mittlerweile die preiswerteste Energiequelle, wenn es darum geht ein neues Kraftwerk zu bauen. Was bedeutet das für uns Bürgerinnen und Bürger? Können wir alle unsere eigenen Energieerzeuger werden?
Und macht das Sinn?
 Das klären wir nun mit Jörg Heynkes - Er ist Unternehmer und Autor des Buches „Zukunft 4.1“  welches sich mit den Themen der Energie- Mobilitäts- und Nahrungswende beschäftigt.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Heynkes, Sie versorgen seit vielen Jahren ihre eigenen Immobilien mit zahlreichen Solaranlagen, Blockheizkraftwerken, Brennstoffzellen, Speichersystemen usw. Wie sind Ihre Erfahrungen und was hat sich bis heute verändert?
Wieviel kostet mich denn heute eine Kwh Strom, wenn ich mir eine Solaranlage auf das Dach lege und wieviel spare ich dadurch?
Dann lohnt es sich ja tatsächlich auf jeden Fall das zu machen. Warum sind trotzdem so viele Bürger und Unternehmer noch so zurückhaltend?
Was kann denn der Hausbesitzer machen, der gerne investieren will, aber die finanziellen Mittel nicht hat?
Viele von uns könnten also tatsächlich Energiebürger werden. Was macht das mit uns? Was ist der Unterschied?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren