Wir werden im Alltag häufig mit solchen Fragen konfrontiert!
Wir brauchen jemanden, der sich mit dem Thema auskennt!

Aktuelle Meldungen

Heiße Sommernächte - So kommt auch der Sex nicht zu kurz!

LIEBE UND BEZIEHUNG / DORIS KAISER – Da beginnt sogar das Thermometer zu schwitzen! Draußen drückende Hitze, im Haus steht die Luft und der Schweiß fließt in Strömen. Möglichst wenig Bewegung lautet hier die Devise. Apropos bewegen, wie heiß geht es im Sommer eigentlich her beim Thema Sex? Was tun, wenn die Motivation dafür fehlt und Kuscheleinheiten quasi ins Wasser fallen?
Fragen, die wir jetzt mit Paar-Coach Doris Kaiser klären. Die Sexualberaterin für Frauen und Autorin kennt sich mit dem Thema bestens aus.

 
 

Büro on fire! - Wie man im Sommer dennoch einen kühlen Kopf behält!

SELBSTMANAGEMENT / THOMAS MANGOLD – Lange Jeans statt Badeshorts, Hemd statt T-Shirt und Anzugschuhe müssen den Flip-Flops weichen. Und das alles im Hochsommer! Unzählige Büroangestellte kennen das Problem nur zu gut. Was die Ventilatoren nicht mehr schaffen, müssen dann die Klimaanlagen geradebiegen - wenn man denn eine hat. Klar, dass unter diesen Arbeitsbedingungen die Konzentration massiv leidet.
Wie man dennoch cool bleibt und seine Aufgaben trotz Affenhitze erledigt bekommt, erklärt uns jetzt Thomas Mangold! Er ist Coach und Experte für Selbstmanagement und kennt sich mit dem Thema bestens aus!

 
 

Die Narzissten erobern das Land! - Warum wir uns fern halten sollten!

MOTIVATION UND ERFOLG / RICHARD GAPPMAYER – Egoistisch, überheblich, arrogant. Die drei wohl besten Erkennungsmerkmale eines Narzissten. Ob im Job, in der Schule oder im Privatleben – diese Personen können einem täglich über den Weg laufen. Gut, wenn man nur wenig bis gar nichts mit ihnen zu tun haben muss! Tipp: Lieber Abstand halten, als sich auf Diskussionen einzulassen und dem „Jasager-Syndrom“ zu verfallen.
Welche Tipps und Tricks uns helfen, einen Narzissten frühzeitig zu erkennen oder den Umgang mit ihnen zu lernen, erklärt uns jetzt Richard Gappmayer. Er ist Autor, Selbstführungs-Experte und Management-Coach.

 
 

Viel Glück! - Wie glücklich wir ÖsterreicherInnen wirklich sind?

STUDIE / MEINUNGSRAUM.AT – Unser Leben ist geprägt von Höhen und Tiefen, von Erfolgen und Misserfolgen, von Glanz und Elend. Da kann's schonmal vorkommen, dass ein negatives Ereignis fatale Auswirkungen auf unsere Zufriedenheit hat. Das Leben bietet uns aber auch zahlreiche Glücksmomente, die unser Wohlbefinden und unsere Lebensfreude zum Ausdruck bringt. Was brauchen wir eigentlich, um glücklich zu sein und welche ÖsterreicherInnen dürfen sich zu den wohl glücklichsten dieses Landes zählen?
Fragen, die wir jetzt in Bezug auf die Langzeitstudie mit Markt- und Sozialforscherin Roswitha Wachtler von Meinungsraum.at klären.

 
 

Social Media und Lebensweisheiten - Wie viel Aufmerksamkeit sie verdienen

LEBENSQUALITÄT UND ZUFRIEDENHEIT /  RENÉ OTTO KNOR – Man findet sie überall! Egal ob in den zahlreichen Social Media Kanälen oder auf der Straße. Philosophische Weisheiten, Gedanken und Lebensfragen verstecken sich an den skurrilsten Orten dieser Welt. So lassen sich beispielsweise im Internet unzählige dieser antiken Sprüche wiederfinden – Aber wer schenkt ihnen wirklich Aufmerksamkeit? Sind sie es überhaupt Wert darüber nachzudenken?
Das und noch viel mehr erklärt uns jetzt Lebenserfolgs-Coach René Otto Knor. Er ist Autor, staatlich anerkannter Lebens- und Sozialberater und Gründer der NLP-Akademie - einer Akademie für Neurolinguistisches Programmieren.

 
 

Stimmtypen und wie sie wirken! - Und zu welchem Typ gehören Sie?

STIMME UND KOMMUNIKATION / BARBARA BLAGUSZ – „Der Ton macht die Musik!“ In diesem Falle, am Beispiel der Stimme und deren unterschiedlichsten Typen. Ob tiefe, hohe, piepsige oder monotone Stimmlage – Kompetenz und Auftreten werden immer wieder daran gemessen. Menschen mit hoher Stimme wird oftmals leider nur wenig Glaubwürdigkeit zugesprochen und das völlig zu Unrecht!
Welche Stimmtypen es gibt und was Menschen tun können, um mit ihrer Stimme wieder ins Reine zu kommen, klären wir jetzt mit Barbara Blagusz (sprich „Blaguss“). Sie ist Stimm- und Sprachtrainerin, Kommunikationsexpertin und weiß, worauf es bei der Stimme ankommt.

 
 

Luft raus? - Warum Spaß und Lust im Job so wichtig sind

BERATUNG / ANKE VAN BEEKHUIS - Paff! Die Luft ist raus und die Lust an der Arbeit und den Alltag geht flöten. Eine Situation, die Chefs und Führungskräfte genauso kennen, wie der "kleine" Mitarbeiter. Über die Jahre können Druck, Terminstress, Routine und Alltagstrott die Leidenschaft für die Arbeit und Alltag im Keim ersticken. Doch wie lässt sich das verhindern? Ist es nach 5, 10, 15 oder 20 Jahren überhaupt noch möglich, voller Eifer und Motivation bei der Sache zu sein? Und wie schaffen es erfolgreiche Menschen trotz Druck und Stress den Spaß an in Leben nicht zu verlieren? Für Beraterin & Buchautorin Anke van Beekhuis ist klar: Erfolgreiche Menschen achten darauf, in ihrem „Element“ zu sein und arbeiten mit Lust an ihren Themen. Ist die Luft raus, ändern sie auch gerne mal die Richtung, um wieder auf dem Zufriedenheitsmodus zu sein. Sie hat darüber ein Buch geschrieben „Wer sich selbst findet, darf’s behalten!“ Wie Sie erreichen, was Ihnen im Leben richtig wichtig ist!
Warum es so wichtig ist, den Spaß an der Arbeit nicht zu verlieren und wie Sie verhindern, dass Motivation und Leidenschaft im Beruf flöten gehen, erklärt die Expertin jetzt genauer.

 
 

Wird schon schief gehen - Haltungsexpertin durchleuchtet Sprichwörter

HALTUNG / ANDREA LATRITSCH-KARLBAUER - Wussten Sie eigentlich, dass man an der Art, wie Sie gehen, schon vieles über Sie erfährt? Man tritt im wahrsten Sinne des Wortes auf der Stelle, hetzt unruhig durch die Stadt oder stolpert durchs Leben. Bestes Beispiel: Ein fester aufrechter Gang wirkt selbstbewusst, angezogene Schultern und ein leicht hängender Kopf bewirken eher das Gegenteil.
Andrea Latritsch-Karlbauer beschäftigt sich beruflich mit dem Gehen. Sie ist Expertin für Haltung und authentische Kommunikation. Mit ihr testen wir jetzt einmal bekannte Sprichwörter und Redewendungen zum Thema Gehen.

 
 

Komplex und kaum zu verstehen - Warum das Finanzsystem so verunsichert

GESELLSCHAFT UND GELD / ELMAR WEIXLBAUMER - Sparen macht zur Zeit keinen Spaß. Wozu Geld zurücklegen, wenn man ohnehin kaum Zinsen dafür bekommt? Da investiert man doch lieber in ein Haus, kauft sich schöne Klamotten oder einen neuen Fernseher. Ein bisschen seltsam ist die Situation aber eigentlich schon, dass man gar nicht weiß, wohin es mit Finanzen und Geld in Zukunft gehen wird. Wenn wir mal ehrlich sind, verstehen nur die wenigsten das Finanzsystem und die Entscheidungen, die im Moment getroffen werden. Oder wissen Sie, wie viel Ihr Geld in ein paar Jahren noch wert sein soll? 
Wir sprechen jetzt mit Elmar Weixlbaumer. Er ist Speaker, Trainer und Bestseller-Autor des Buches Billionaires Club.

 
 

Belastungen am Arbeitsplatz - Die Top 5 der Jobkiller

LEBEN UND PSYCHOLOGIE / SILVIA DIRNBERGER-PUCHNER - Morgens aufstehen, frühstücken und mit Vorfreude zur Arbeit fahren - so könnte der Idealfall aussehen. Vielen Menschen hingegen macht der Job aber eher zu schaffen. Sie werden von Sorgen geplagt, die irgendwie mit der Arbeit zusammenhängen. Die Folge ist, dass sie mit Bauchschmerzen oder einfach einem unguten Gefühl ihr Geld verdienen gehen. Aber genau da liegt eben das Problem, einfach den Job wechseln kommt für die meisten auch nicht infrage. Wer einmal etwas Festes gefunden hat, kämpft sich oft lieber durch Probleme statt sich noch einmal umzusehen. Alles andere würde ein zu großes finanzielles Risiko bedeuten. Erst recht, wenn man mit jenem Geld noch eine Familie ernähren muss.
Über die fünf größten Jobkiller und was man dagegen tun kann sprechen wir jetzt mit Silvia Dirnberger-Puchner. Sie ist selbstständige Psychotherapeutin und Expertin in Sachen Krisen, Konflikte und psychosoziale Gesundheit am Arbeitsplatz.

 
 

So wirken Sie erotisch! - Was Ihre Stimme alles kann!

STIMME UND KOMMUNIKATION / BARBARA BLAGUSZ – „Da gibt’s was auf die Ohren!“ Wir beschäftigen uns im Folgenden mit dem was Viele nicht zu wissen glaubten. Stimmen können nämlich weit mehr als von den meisten zunächst angenommen. Hohe, tiefe, piepsige aber auch erotische Stimmen sorgen beim Gegenüber durchaus für Begeisterung und kommen gut an. Gewusst wie! Der richtige Einsatz der Stimmlage kann Situationen zu etwas Einzigartigem machen. Männer und Frauen können auf ihr Gegenüber sogar erotisch wirken!
Ob dafür ein Training von Nöten ist und worauf dabei geachtet werden muss, klären wir jetzt mit Barbara Blagusz (sprich "Blaguss"). Sie ist Stimm- und Sprachtrainerin, Kommunikationsexpertin und weiß, worauf es bei der Stimme ankommt.

 
 

Beziehung unter Männern - 5 Dinge, die Vater und Sohn gemeinsam tun sollten

OUTDOOR UND MÄNNER / ANTON WIESER - Shoppen gehen oder einen Beauty-Tag einlegen - das ist es, was Mütter mit ihren Töchtern gerne mal unternehmen. Eben typische "girly" Sachen. Aber was machen die Männer der Familie in der Zeit? Meist Fußball gucken oder an der Konsole zocken. Macht Spaß, fördert im Gegensatz zu den Aktivitäten der Damen aber eher weniger die Kommunikation, ganz zu schweigen vom Zusammenhalt untereinander. Dazu braucht es andere, männlichere Unternehmungen. Vielleicht was, das zu unseren Wurzeln zurückgeht. Als es weder Konsolen noch Fußball gab. Was das sein könnte, klären wir jetzt mit einem Experten.
Anton Wieser ist Coach, Unternehmer und Organisator von Erlebniscamps für Väter und Söhne, die man über maenners.com buchen kann. Und mit ihm sprechen wir jetzt mal über die 5 Dinge, die ein Vater mit seinem Sohn gemeinsam erlebt haben sollte.

 
 

Eis, Eis, Baby! - Das schlecken die Österreicher am liebsten!

EMOTION UND MARKTFORSCHUNG / MEINUNGSRAUM.AT - Kühl, cremig und erfrischend! Wenn im Sommer eins nicht fehlen darf, ist es eine Portion Eis. Egal ob in der Mittagspause, mit den Kindern am Nachmittag oder abends als Nachtisch - Eis geht immer. Und die Auswahl wird von Jahr zu Jahr größer. Neben Klassikern wie Schokolade und Co. bieten viele Eisdielen auch neue, verrückte Sorten an. Zwetschgen-, Cookies- oder Latte Macchiattio-Eis - wer experimentierfreudig ist, kann sich quer durch das Sortiment essen. Die Frage ist: Was schlecken die Österreicher denn nun am liebsten? Vanille oder Zitrone? Waffel oder Becher? Und bei welchem Eis wird man(n) richtig schwach?
Die Antworten hat Markt- und Sozialforscherin Evelyn Kaiblinger. Sie arbeitet beim Marktforschungs-Dienstleister meinungsraum.at. und hat die Eis-Studie geleitet.

 
 

Guter Verdienst oder abspeisen lassen? - Was ein Angestellter wirklich wert ist

VERKAUF UND VERTRIEB / ROMAN KMENTA – Jeder von Ihnen kennt das bestimmt. Ein Blick auf den Lohnzettel und dann der fragende Blick: „Warum ist das nur so wenig?“ Dieses Gefühl, für seine Tätigkeiten nicht korrekt entlohnt zu werden, begleitet zahlreiche ÖsterreicherInnen Tag für Tag. Viele von Ihnen würden sich ja gerne darüber informieren, was und wie viel Ihnen pro Monat wirklich zusteht im Gegensatz dazu, was dann wirklich ausbezahlt wird. Meist hat man aber keine oder zu wenig Vergleichsmöglichkeiten, um genau kontrollieren zu können, was Sache ist. Worauf muss geachtet werden? Was bin ich als Angestellter wirklich wert?
Fragen, die wir jetzt mit Experte Roman Kmenta klären. Der Autor und Unternehmensberater hat u.a. das Buch "Nicht um jeden Preis - Mehr Gewinn, mehr Wert, mehr Freude im Business" geschrieben.

 
 

Telefonmuffel oder Nervanruf - Was die Stimme am Hörer verrät

STIMME UND KOMMUNIKATION / BARBARA BLAGUSZ – Sie kennen das bestimmt! Vergangene Woche erst mit seinem Internetanbieter telefoniert und sogleich an der Stimme erkannt, dass sein Gegenüber rein gar kein Interesse an diesem Anruf hatte. Oder: Gestern erst den Chef angerufen, angenehme Stimme, gut gelaunt – Warum die Situation nicht gleich nutzen und nach einer Gehaltserhöhung fragen? Situationen, die uns Tag für Tag begleiten und unser Handeln bestimmen.
Warum gerade beim Telefonieren die Stimme das wichtigste Instrument ist und was es dabei zu beachten gibt, klären wir jetzt mit Barbara Blagusz (sprich „Blaguss“). Sie ist Stimm- und Sprachtrainerin, Kommunikationsexpertin und weiß, worauf es bei der Stimme ankommt.

 
 

Arbeitsmuffel? Von wegen! - Trotz Lottogewinns wollen wir weiterarbeiten

STUDIE / MEINUNGSRAUM.AT – Montag morgens im Büro, die Stimmung ist im Keller und die Zeit bis zur nächsten Pause will einfach nicht vergehen. Wie schön wäre es doch, denkt man sich, hätte man einfach zu Hause bleiben können, wäre shoppen gefahren oder zum Sport. Unser Kollege sieht das allerdings ganz anders. Er würde selbst dann noch arbeiten, wenn er im Lotto einen Millionengewinn einstreichen würde! Kaum zu glauben, aber so ticken wir Österreicher!
Eine Studie der Marktforscher von Meinungsraum.at hat den Stellenwert Arbeit mit anderen Lebensbereichen verglichen - mit erstaunlichen Ergebnissen! Was es damit genau auf sich hat, erklärt uns jetzt Markt- und Sozialforscher Christian Hintermayer von Meinungsraum.at.

 
 

Wilde Kerle, taffe Väter - Beziehung auf ganz neuer Ebene?

OUTDOOR UND MÄNNER / ANTON WIESER – Vater sein ist bekanntlich kein Zuckerschlecken! Vor allem wenn die eigenen Sprösslinge noch in den Kinderschuhen stecken, birgt dies die größte Herausforderung für Väter. Die Erziehung ist meist geprägt von schwierigen und angespannten Auseinandersetzungen, aber dennoch soll die Vater-Sohn-Beziehung eine ganz spezielle Bindung der beiden Individuen hervorrufen. Genau diese innige und starke Beziehung muss gefördert und ausgebaut werden. Aber wie soll das funktionieren und was kann man(n) tun, um diese Beziehung auf eine neue Ebene zu heben?
Fragen, die uns jetzt Coach, Unternehmer und Organisator von Erlebniscamps für Väter & Söhne Anton Wieser verrät. Über seine Seite maenners.com kann man(n) Erlebniscamps für Väter und Söhne buchen.

 
 

"Wie heißt der Sänger nochmal?" - Wie Sie sich Lieder im Radio merken können

GEDÄCHTNIS / BORIS NIKOLAI KONRAD - Sie sind im Auto unterwegs, hören einen Song, summen enthusiastisch mit und fragen sich am Ende vor allem eins: "Wie hieß das Lied nochmal? Und wer singt es gleich?" Ein Phänomen, das die meisten von uns kennen dürfen. Sie freuen sich, wenn der heimische Radiosender das neues Lieblingslied spielt, können sich aber trotzdem den Titel und den Künstler so schlecht merken. Woran liegt das nur? Und gibt es Tricks wie Sie sich Lieder im Radio besser merken können?
"Ja" - sagt Dr. Boris Nikolai Konrad. Und der Mann muss es wissen. Boris Nikolai Konrad hat mit dem deutschen Team die Gedächtnisweltmeisterschaft gewonnen! Der Experte stellt dar, warum das Gedächtnis beim Radiohören machmal streikt und erklärt anhand von Beispielen, wie Sie sich Titel und Künstler künftig besser merken können.

 
 

Der Stress mit der Uhr - Wie jeder von uns mehr Zeit bekommt

SELBSTMANAGEMENT / THOMAS MANGOLD – Egal ob im beruflichen Alltag oder zu Hause. Stress schläft nicht und kann einem täglich auflauern. Nach der Arbeit noch schnell zum Supermarkt und die Einkäufe erledigen, ein wichtiger Kunde, der noch immer darauf wartet angerufen zu werden, dann noch die Arbeitsunterlagen für den morgigen Tag vorbereiten... Alles Situationen, die einem das Leben schwer machen und vor allem zeitraubend sind! Bekanntlich ist Zeit Geld - dabei muss man privaten mit beruflichem Stress klar trennen! Wie man dennoch Zeit für sich gewinnen und solchen zeitraubenden Situationen entfliehen kann, erklärt uns jetzt Thomas Mangold. Er ist Coach und Experte für Selbstmanagement und kennt sich mit dem Thema bestens aus!

 
 

Nicht um jeden Preis - Warum vieles nicht zu teuer, sondern zu wenig wert ist

VERKAUF UND VERTRIEB / ROMAN KMENTA - Vor einigen Jahren hat der bekannte Werbespruch "Geiz ist geil!" noch für Aufsehen gesorgt. Mittlerweile scheint zwischen den Geschäften und Fachmärkten ein wahrer Rabattkrieg ausgebrochen zu sein. "Super billig!", "Nur heute 50 % Rabatt!" oder "Dauerbillig!" - die Schaufenster und Prospekte sind voll von diesen Angeboten. Nur so lassen sich Kunden heutzutage locken, sagen die Unternehmen. Aber stimmt das wirklich? Sind wir wirklich nur auf den Preis aus und alles andere ist egal? Wie sieht's mit dem "wirklichen" Wert einer Ware aus?
Fragen, die wir jetzt mit Experte Roman Kmenta klären. Der Autor und Unternehmensberater hat u.a. das Buch "Nicht um jeden Preis - Mehr Gewinn, mehr Wert, mehr Freude im Business" geschrieben.

 
 

Macht und Verantwortung - Warum beides nur selten Hand in Hand geht

MOTIVATION UND ERFOLG / RICHARD GAPPMAYER - Einflussreiche Personen, die ihre Macht in allen Zügen ausnutzen, gibt es zu Hauf. Wir sehen sie jeden Tag im Fernsehen und wissen, dass genau diese Personen im Bildschirm über die wichtigsten Entscheidungen für uns bestimmen! Aber: Haben Sie sich eigentlich schon einmal gefragt, ob sich diese Personen eigentlich ihrer Verantwortung bewusst sind? Immer wieder kommt es vor, dass Entscheidungen willkürlich getroffen werden und mit den Konsequenzen müssen wir dann einfach leben - so ist das leider.
Lässt sich da nicht was machen? Sollten sich nicht gerade diese Personen ihrer Verantwortung bewusst sein? Fragen, die wir jetzt mit Richard Gappmayer klären. Er ist Autor, Selbstführungs-Experte und Management-Coach.

 
 

Was unsere Hörer zu sagen haben - Darum ist Marktforschung so wichtig

EMOTION UND MARKTFORSCHUNG / MEINUNGSRAUM.AT - Schön, dass Sie eingeschaltet haben. Wir freuen uns natürlich, dass Sie mit uns durch den Tag gehen. Wenn Sie jetzt aber sagen, ich kann ein bestimmtes Lied einfach nicht mehr hören. Oder ich möchte das andere Lied öfter hören. Wenn Sie einfach mehr bei uns mitbestimmen möchten: kein Problem. Denn Marktforschungsteams sind immer auf der Suche nach Ihrer Meinung zu unserem Programm. Das heißt, wenn Sie angerufen werden und zum Radioprogramm befragt werden, dann machen Sie bitte mit. Das ist nämlich ganz wichtig für uns.
Warum das so ist, wie die Befragung funktioniert und welche Vorteile das für Sie bringt, klären wir jetzt nochmal mit einem Experten für Markt- und Sozialforschung. Bei uns zum Interview ist Herbert Kling vom Marktforschungs-Dienstleister meinungsraum.at.