TIPP
schnell
Themen
finden

Wenn der Magen SOS sendet - Hör auf deinen Bauch!

GESUNDHEIT & HEILUNG / TAMARA HAAS - Es gibt das Bauchgefühl und irgendwas schlägt uns auf den Magen: nicht umsonst steht unser Bauch im Mittelpunkt, wenn wir uns unwohl fühlen. Natürlich kann es auch sein, dass wir einfach was Falsches gegessen haben oder von irgendwas zuviel. Klar, da gibt es diverse Medikamente, die direkt helfen sollen, aber erstmal sollten wir eigentlich sanft an das Problem herangehen, sagt Tamara Haas.
Sie ist Physiotherapeutin und Expertin wenn es um jegliche Arten von Schmerzen und unsere Selbstheilungskräfte geht.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Haas, Sie sagen, gerade bei unserem Magen sollten wir ganz genau in uns reinhören, was los ist -warum?
Zu viel und fettig gegessen, noch Alkohol obendrauf und wenn der Magen rebelliert, zack, Tütchen mit kalkigschleimigem Etwas geschluckt und schon kann es weitergehen. Ist es so einfach?
Woher kommt es, dass uns Stress oder Ärger auf den Magen schlägt und was können wir da tun?
Gibt es auch Möglichkeiten, bei Beschwerden von außen etwas für unseren Bauch zu machen, was ihm gut tut?
Wenn der Magen zwickt, wird immer geraten, nur Wasser oder höchstens Tee zu trinken. Was halten Sie davon?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren