TIPP
schnell
Themen
finden

Schenkt euch Briefe! So schreibst du deine Liebeserklärung

TEXT UND WORT / KREATIVITÄT / PAMELA OBERMAIER - Manche werden heute beim Blick auf den Kalender erschrocken feststellen: MORGEN IST VALENTINSTAG ­­­– es bleibt nur noch wenig Zeit, um Prensente zu besorgen. Besonders bei frisch Verliebten eine heikle Angelegenheit: Bevor am 14. Februar Tankstellen-Gutscheine oder Tankstellen-Blumen gekauft werden ... Wie wäre es in diesem Jahr mit einer extra Portion Romantik? Eine schriftliche Liebeserklärung sorgt mit Sicherheit für mehr Freudentränen am Tag der Liebe, als so manches Last-Minute-Geschenk. Und kosten tut es auch nichts ­– nur ein wenig Zeit und Kreativität. Und damit wir es euch noch leichter machen, holen wir uns jetzt Tipps fürs Briefeschreiben von Pamela (Anmerk.: Ausgesprochen wie geschrieben) Obermaier. Sie ist mehrfache Bestsellerautorin sowie Expertin für Sprachwirkung und Kommunikation.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Obermaier, sind Briefe nicht eigentlich total altbacken – geht das nicht auch per WhatsApp?
Welche Sprache ist denn angemessen für solch' romantische Zeilen?
Eine Liebeserklärung ist nicht so einfach zu formulieren. Womit sollte ich einsteigen?
Haben Sie noch weitere kreative Ideen, mit denen ich meinen Liebsten / meine Liebste so richtig das Funkeln in die Augen zaubern kann?
Soll ich den Brief dann einfach überreichen oder vielleicht sogar vortragen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren