TIPP
schnell
Themen
finden

bleibtENDLICHzuhause – Was Corona-Wutreden wirklich bewirken

ANITA RAIDL / LEBENSFREUDE & WUTMANAGEMENT - "Bleibt endlich zu Hause!!!" oder "Habt ihr den Schuss nicht gehört?" und "Was muss noch passieren, damit ihr es endlich kapiert?"- Über das Internet erreichen uns wütende Videos von weinenden Männern, die um ihre Existenz bangen. Von verzweifelten Krankenschwestern aus Italien, die auf der Intensivstation lebenswichtige Entscheidungen treffen müssen. Und von Pflegenden und Ärzten, die uns anflehen, doch bitte endlich zu Hause zu bleiben. Ignorantes Verhalten Einzelner bringt sie dazu. Denn hier und da gibt es immer noch Leute, die von Mindestabstand und Ansteckungsgefahr nichts wissen wollen... . Doch bringt das Zurechtweisen auf diese Art und Weise etwas? Wie zielgerichtet sind diese Wut-Videos? Wie können Corona-Helferinnen und -Helfer ihr Gegenüber wirklich erreichen?
 Darüber können wir jetzt mit einer echten Wut-Expertin sprechen: Mit Anita Raidl. Sie ist Keynote-Speakerin, Autorin und nennt sich selbst "Die Wutmacherin".

 
 
  Teaser mp3 mus
Videos, in denen Ärztinnen, Pflegende oder Krankenschwestern darum flehen, dass wir alle endlich zu Hause bleiben. Und auch laut werden, ihrer Wut Luft machen. Ist das Ihrer Meinung nach hilfreich?
Einige lassen ihrer Wut freien Lauf und gehen andere dabei an. Wie ist Ihre Einschätzung als Wut-Expertin: Helfen diese Vorwürfe und Zurechtweisungen?
Was bewirken diese Videos beim Empfänger Ihrer Meinung nach?
Was schlagen Sie als Wut-Expertin vor, wie können wir bei einem so hochemotionalen Thema unser Gegenüber erreichen?
Wie schaffe ich das in einer Situation, in der ich eigentlich vor Wut platzen will – haben Sie einen Tipp?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren