TIPP
schnell
Themen
finden

Arbeit zwischen Zoff & Zwist - Wie ich einen Streit unter Kollegen am besten löse

MITARBEITER & KOMMUNIKATION / RITA SOHM - Gibt es zuhause mal dicke Luft, dann wird sich kurz gezofft und dann ist meist alles wieder gut. Ziehen allerdings am Arbeitsplatz die Gewitterwolken auf und es wird hitzig zwischen den Kollegen, brodeln die Mitarbeiter oftmals eher vor sich hin: Statt die Problemchen mal anzusprechen und reinen "Schreibtisch" zu machen, wird vieles einfach nur unter den Teppich gekehrt. Dabei sind unangenehme Kollegen einer neuen Umfrage zufolge einer der Hauptgründe, warum sich fast zwei Drittel der arbeitenden Bevölkerung im Job gestresst fühlen.
Managementberaterin Rita Sohm ist Expertin für Kommunikation in Unternehmen. Sie verrät uns jetzt, wie Mitarbeiter ihre Konflikte untereinander am besten auflösen und welche Rolle Führungskräfte bei Zank und Zwist in der Firma einnehmen sollten.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Sohm, man kann nie immer einer Meinung sein. Streit gehört dazu. Aber warum ist das Thema "Streit am Arbeitsplatz" für viele ein Tabu?
Den ungeliebten Kollegen sieht man ja "nur" 8 Stunden am Tag. Wieso ist es trotzdem keine Option, den Groll einfach herunterzuschlucken?
Wenn sich zwei streiten, hält sich der Dritte am besten raus oder wie geht ein Team am besten mit Knatsch im Kollegium um?
Welche Rolle spielt der Chef bei einem Kollegenstreit?
Frau Sohm, haben Sie einen kleinen Streit-Guide für unseren nächsten Zwist im Büro, damit wir danach wieder zusammen arbeiten können?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren