TIPP
schnell
Themen
finden

Überforderung am Arbeitsplatz - Hohe Belastung durch Corona-Neuerungen

BELASTUNG UND ARBEIT / ULRIKE AMON-GLASSL – Viele Corona-Maßnahmen werden schrittweise gelockert - auch für Mitarbeiter heißt das: langsam wieder zurückfinden in den Arbeitsalltag. Doch hier warten in vielen Unternehmen neue Herausforderungen: Mehr Verordnungen, neue Aufgabenbereiche, andere Abläufe. All diese Veränderungen können zusätzlichen Stress bedeuten.
Damit wir während dieser sowieso schon aufwühlenden Zeit nicht noch mehr belastet werden, holen wir uns jetzt Tipps für einen entspannten Start in die neue Arbeitswelt von Ulrike Amon-Glassl von Individual Coaching. Sie ist Expertin für eine gesunde Unternehmenskultur und kennt sich hervorragend mit der optimalen Work-Life-Balance aus.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Amon-Glassl, welche Vor- und Nachteile kann der veränderte Prozess aufgrund der Corona-Krise auf die Arbeitswelt haben?
Kann es auch belastend sein, seine Team-Mitglieder im Homeoffice nicht mehr um sich zu haben?
Neue Herausforderungen, neue Aufgaben, neue Abläufe: Mitarbeiter müssen während der Krise viele Veränderungen annehmen. Wie bewältigt man sowas am besten?
Worauf sollte geachtet werden, wenn jetzt viele Betriebe wieder langsam anlaufen, um den Mitarbeitern nicht zu viel zuzumuten?
Frau Amon-Glassl, wie kann ich mich richtig wappnen, um nach den Lockerungen wieder neue Energie in meinen Job zu stecken, ohne dass mich die Herausforderung übermannt?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren