TIPP
schnell
Themen
finden
Wir werden im Alltag häufig mit solchen Fragen konfrontiert!
Wir brauchen jemanden, der sich mit dem Thema auskennt!

Aktuelle Meldungen

Ich hab' geträumt von Dir - Was wir nie erzählen sollten

PSYCHOLOGIE & SELBSTREFLEXION / DR. IMRE MÁRTON REMÉNYI - Viele haben sowas schon erlebt: intensiv geträumt, direkt aufgewacht und genau gewusst, wer mit uns im Traum war. Sind es Partner oder Freunde oder gute Kollegen gewesen, erzählen wir denen das dann vielleicht auch.  Aber ist das gut? Und da meine ich jetzt nicht nur sexuelle Phantasien. Ich meine auch was Belangloses. Dass ich mit dem guten Freund ein riesiges Haus gemietet hat oder dass wir fliegen konnten oder sowas.
Wann wir reden oder schweigen sollten, sagt uns Dr. Imre Márton Reményi. Er ist Psychologe und kümmert sich vor allem auch um Themen wie Persönlichkeit und Liebe.

 
 

Altlast Kinderkram? - So wirst Du lästige Verhaltensmuster los

KRISE & ERFOLG / PETER STARK - Wer heutzutage im Job nur mitläuft, hat eigentlich schon verloren. So viel wird verlangt: aus der Masse rausstechen, authentisch sein aber auch teamfähig. Klingt nach ner eierlegenden Wollmilchsau. Das krieg kaum jemand hin. Andererseits könnte vieles einfacher sein, würden wir uns von Verhaltensmustern trennen, die wir seit unserer Kindheit mit uns rumschleppen - sagt unser Experte Peter Stark. Er erklärt uns jetzt, was er damit meint.
Peter Stark ist VERÄNDERUNGS-MANAGER, kennt sich bestens aus mit den Grundmustern menschlichen Verhaltens und sein eigener Podcast heißt: "Das Fitnessstudio für den Kopf - Das hat Peter "stark" gemacht".

 
 

Freihändig ins Haar gefegt - Warum Balayage echte Experten braucht

FRISEURHANDWERK, AZUBIS & HAARPFLEGE / CLEVERHAIR ACADEMY - Ich muss ja zugeben, als ich vor ein paar Jahren das erste Mal davon gehört habe, habe ich das Wort nicht gleich verstanden: "Balayage". Mir wurde dann aber vor allem von Frauen ganz schnell klargemacht, dass das was mit Friseur und Haarefärben zu tun hat. Aber etwas ist, das nicht mal eben vom Barbier an der Ecke erledigt werden kann, weil es dafür viel zu anspruchsvoll und kompliziert ist. Schon witzig: Es braucht eine ausgefeilte Technik und viel Kunst und Geschick, um freihändig eine Färbetechnik auf die Haare zu bringen - die dann am Ende möglichst natürlich aussehen sollen. Als ob nichts gewesen wäre, sozusagen. Und was soll ich sagen: Balayage ist nach wie vor im Trend, hat sich total etabliert - bleibt aber anspruchsvoll.
Und deshalb sprechen wir über das Thema jetzt auch mit einem echten Experten. Fabian Maier ist internationaler Trainer an der Cleverhair Academy und Inhaber von deutschlands erstem Balayage-Flagship Salon in Stuttgart.

 
 

Erst denken, dann reden - Warum dieser 0815 Spruch wirksam ist

CHARISMA & PERSÖNLICHKEIT / WINFRIED KÜPPERS - Vor allem in meinem Job hier hinter dem Radio-Mikrofon ist es besonders wichtig total authentisch zu bleiben, aber auch nicht zu viel Quatsch zu reden - das ist gar nicht so einfach: denn wie alle Radionasen bin auch ich eine ziemliche Labertasche. Aber ihr kennt das doch sicher auch aus Gesprächen mit dem Vorgesetzten oder wenn ihr mal einen Vortrag halten müsst: man will abliefern und nichts Unüberlegtes sagen und dann geht´s meistens erst recht schief. "Erst denken, dann reden!", warum etwas Wahres hinter diesem 0815 Spruch steck - das erklärt mir jetzt Winfried Küppers von Steinbeis.
Er ist als Vertriebsanalyst in der Politik, als Ratgeber von Ministerien und bei Managern von Konzernen unterwegs.

 
 

Alles neu macht der Mai ... - Frühlingsgefühle am Arbeitsplatz?

TATKRAFT & UNTERNEHMEN 4.0 / SUSANNE KREMEIER - Die Corona-Neuinfektionen sinken langsam, das Wetter wird immer besser und die Lockerungen ermöglichen uns einen Hauch Normalität: "Alles Neu macht der Mai!". Doch gilt das, was im privaten Alltag für Frühlingsgefühle sorgt eigentlich auch am Arbeitsplatz? Wie viel frischer Wind wird uns da erwarten in den kommenden Wochen?
Ich spreche darüber mit Susanne Kremeier. Sie ist Expertin für Motivation im Business und berät mit ihrer Firma people & results Unternehmen im Bezug auf "Strategien".

 
 

Digital ist die neue Welt - Mit virtuellem Stadionbier zum Spiel ins Metaverse

ZUKUNFT, DIGITALISIERUNG & NACHHALTIGKEIT / RAINER WEISSERT – Wie oft möchten wir gerne irgendwo dabei sein, egal ob Fußballspiel oder Konzert. Aber dann reicht die Zeit nicht für die Reise, oder das Geld, oder was weiß ich kommt dazwischen. Demnächst könnten sich solche Probleme in Luft auflösen. Weil wir im Metaversum dabei sein können. Hört sich verrückt an? Ist es aber nicht. Ein englischer Fußballclub bastelt schon an einer virtuellen Stadion-Kopie. Am Ende können dann unendlich viele da rein, egal, wo sie in Wirklichkeit gerade sind.
Über das Ganze müssen wir mal sprechen - mit unserem Digital-Experten Rainer Weissert. Und der ist schon lange überzeugt davon, dass der analoge Mensch und die digitale Welt gut zusammenpassen.

 
 

Die Krux mit dem Frühjahrsputz - Tipps für Allergiker

SAUBERKEIT & NACHHALTIGKEIT / FRITZ PATTIS - Es wird Frühling, und da stellen wir uns alle mehr Sonne vor. Die bringt es aber an den Tag: Staub oder Schlieren auf Möbeln oder Fenstern. Wahrscheinlich gibt es deshalb den Frühjahrsputz, weil das viele so nicht aushalten können. Es gibt aber auch noch diejenigen, für die jetzt sowieso eine harte Zeit anfängt, weil sie allergisch sind. Gegen Pollen, aber ja vielleicht auch oder zusätzlich gegen Hausstaub oder Putzmittel aller Art. Ein schwieriger Spagat also, über den wir jetzt mit Fritz Pattis sprechen.
Er ist Experte auf den Gebieten Hygiene, Gesundheit und Sauberkeit und Erfinder des Green Cleaning, dessen nachhaltiges Konzept er mit seinem Unternehmen Medeco Cleantec betreibt.

 
 

Was Frauen wollen - Expertin gibt Tipps für ein glückliches Frauenleben

SELBSTVERWIRKLICHUNG / KATRIN ZITA - Kinder, Küche, Kirche. Die berühmten "drei K" haben noch bis vor wenigen Jahrzehnten das Leben der Frauen hier bei uns geprägt. Und teilweise tun sie das immernoch. Vielleicht nicht mehr ganz so streng, aber auch heutzutage stecken viele Frauen in festen Lebensmustern. Kindererziehung und Haushalt sind auch jetzt noch überwiegend Frauensache. Und von Singlefrauen wird oft erwartet, dass sie einen Mann finden, heiraten und Kinder kriegen. Aber ist das noch ein zeitgemäßes Frauenbild?
Nein, sagt Katrin Zita. Sie ist Lifecoach und Autorin des Buches „Die Kunst, eine glückliche Frau zu sein“. Mit ihr sprechen wir jetzt darüber, wie Frauen ganz individuell glücklich werden können.