TIPP
schnell
Themen
finden
Wir werden im Alltag häufig mit solchen Fragen konfrontiert!
Wir brauchen jemanden, der sich mit dem Thema auskennt!

Aktuelle Meldungen

Was ist dein WARUM? – Generation Gefühle statt Geld

KÖRPER & GEIST / MANUELA WEISS – Das Abitur ist in der Tasche, die Ausbildung geschafft. Und was jetzt? Die Auswahl ist riesengroß und vergrößert sich täglich. Dazu kommen Work-Life-Balance. Sabbatical. Neue Arbeitszeitmodelle. Der Joballtag verändert sich, weil sich die Menschen in ihm verändern: Die neue Generation der gut ausgebildeten Leute kann sich ihren Arbeitgeber fast schon aussuchen. Und ist immer mehr sind auf der Suche nach einer Berufung, statt eines Berufes. Was will ich machen? Wie möchte ich mein Job-Leben verbringen? Was überhaupt erreichen? Welche Aufgabe möchte ich haben? Mit Geld lässt sich die Next Generation kaum noch locken, sagt unsere Expertin. Es geht darum, das WARUM hinter einer Mission zu finden.
Manuela Weiss hat jetzt Tipps, wie jeder von uns sein WARUM finden kann.  Sie ist Expertin für Selbstführung auf mentaler, emotionaler und körperlicher Ebene.

 
 

Käffchen oder Konferenz? – So klappt´s mit dem Selbstmanagement im Homeoffice

TRAINING MITARBEITER / RITA SOHM – Bei uns hier in der Redaktion hat jeder so seinen persönlichen Arbeitsrhythmus. Ankommen, kurzes Plaudern mit den Kollegen und ran an den PC oder ins Studio. Im Normalfall hat man vorher zuhause schon gefrühstückt und geduscht und kann sich dann hier voll und ganz auf die Arbeit konzentrieren. Im Homeoffice sieht das vermutlich bei einigen anders aus: aufstehen, Mails checken, Kaffee kochen während online irgendeine Konferenz läuft. Kein richtiger Arbeitsrhythmus, falsches Zeitmanagement und trotzdem pünktlich Feierabend? Wie wir Home und Office tatsächlich gut verbinden können, fragen wir jetzt Rita Sohm.
Sie ist Unternehmensberaterin, Trainerin und Speakerin und spezialisiert auf dem Gebiet "Mitarbeiter" und „Managementberatung“.

 
 

Blutstau, Kreislauf, Schlaganfall?! - So gefährlich ist Yoga wirklich

BEWUSSTSEIN & SELBSTHEILUNG / ANJA WAGNER - Besonders während der Corona-Zeit boomten Online-Gyms - besonders beliebt: Yoga-Tutorials für zuhause. Doch viele Anfänger und Laien unterschätzen den Fitness-Trend. Denn auch wenn die sanfte Entspannung für Körper und Geist zwar nicht immer kompliziert und anspruchsvoll aussehen, können die Haltungen zu schwere Verletzungen führen - wenn man sie nicht richtig ausübt.
Darum lassen wir uns heute von unserer Expertin Anja Wagner genau erklären, worauf wir beim Trend-Sport Yoga achten müssen - sie ist Yogalehrerin und Leiterin von All Senses - dem Institut für Bewusstseinsmedizin.

 
 

Bunte Plakate & laute Trillerpfeifen – Warum Demos momentan so angesagt sind

WENDEPUNKTE & LEBENSFREUDE / SABINE HALDEMANN – Mal ehrlich: wer war heutzutage noch nie auf einer Demo? Wöchentlich hätte man irgendwo die Chance, demonstrieren zu gehen. Mittlerweile gibt’s nicht mehr nur rechts und links und Atomkraft Nein Danke. Fridays for Future, Black Lives Matter, Moria und schlussendlich auch Corona zieht die Menschen regelrecht auf die Straßen. Die Demokultur hat sich verändert und ist so präsent wie noch nie – so fühlt es sich zumindest an. Ist das ein Wendepunkt in unserer Gesellschaft? Lernen wir gerade wieder Stimme zu zeigen und Engagement.
Antworten hat unsere Expertin Sabine Haldemann. Sie ist Expertin in den Bereichen Stress, Krisenbewältigung und Veränderung.

 
 

Bullet-Journal statt 08/15 Kalender – Organisiert durchs neue Jahr

POTENZIALENTWICKLUNG & ERFOLG / PAMELA OBERMAIER – Bei wem lag dieses Jahr auch mal wieder ein Kalender fürs neue Jahr unter dem Christbaum? 2020 hat der Kalender zwar wenig genützt, aber 2021 soll‘s ja besser werden. Und noch besser als ein Kalender ist ein Bullet Journal. Da schwören ziemlich viele drauf, denn dieses besondere Notizbuch-Kalender-Ding hat es in sich. Produktivität, Flexibilität, Kreativität, Individualität – das alles hat ein Bullet Journal nämlich zu bieten. Außerdem hilft es achtsamer und konzentrierter zu sein und unterm Strich führt es zu mehr Erfolg im Leben. Wir sprechen darüber mit Pamela Obermaier („Pamela“ wird von der Betonung wie „Manuela“ oder „Daniela“ ausgesprochen).
Sie ist mehrfache Bestsellerautorin, Expertin für Erfolgsstrategien, Kommunikation und Erfolg durch Sprachwirkung.

 
 

Wahn, Wut, Willkür - Wenn Leute in ihrer eigenen Welt leben

KONFLIKTE & KOMMUNIKATION / WOLFGANG WULLE - Als Donald Trump bei der US-Wahl zwischenzeitlich mitten in der Stimmauszählung das Voting abbrechen wollte, weil er ja angeblich schon gewonnen hätte - spätestens da hatten viele das Gefühl: Der lebt doch in seiner ganz eigenen Welt! Und auch auf der Arbeit begegnen wir ab und an mal Kollegen, bei denen scheinbar ein ganz eigener Film abläuft. Egal, ob einfach nur eingefahren und schrullig oder tatsächlich irgendwo bei einer Verschwörungstheorie falsch abgebogen beispielsweise. Wie geht man mit solchen Leuten eigentlich richtig um?
Wir holen uns Tipps von dem "Konfliktmotivator" Wolfgang Walter Wulle. Wenn es mal kritisch wird in Sachen Kommunikation und Beziehungen, ist er ist unser Experte.

 
 

"Schlechte Laune hoch zwei?" - So kommen wir gestärkt durch diesen Winter

WENDEPUNKTE & LEBENSFREUDE / SABINE HALDEMANN – Nass, kalt, dunkel! Und obendrauf kommt noch die Coronakrise. Oh je! Vielleicht graut es Ihnen auch schon vor den nächsten Monaten. In der dunklen Jahreszeit läßt der berühmte Herbst- bzw. Winterblues grüßen. Und dieses Jahr gesellen sich noch Sorgen, Nöte und Ängste rund um die Corona-Pandemie dazu. Treffen an heiter, überfüllten Glühweinbuden fallen weg. Winterurlaube stehen auf der Kippe. Schlechte Laune ist da scheinbar vorprogrammiert. Wie können wir trotz Krise, Kälte und Dunkelheit positiv bleiben? Gibt es Tricks für diesen besonderen Winter?Antworten hat unsere Expertin Sabine Haldemann. Sie ist Expertin in den Bereichen Stress, Krisenbewältigung und Veränderung.

 
 

„Sei nicht so hysterisch“ – Auch Frauen dürfen wütend sein!

ANITA RAIDL / LEBENSFREUDE & WUTMANAGEMENT – Wer wütend ist, ist sexy? Oder eine hysterische Zimtzicke. Wut ist menschlich und auch ich bin zweifelsohne – verdammt oft wütend. Nur unterdrücken wir Frauen das gerne mal, eben damit wir nicht als hysterische Zicke gelten. Wütende Frauen in der Öffentlichkeit werden oft belächelt und genau damit sollte jetzt mal endlich Schluss sein. Es ist an der Zeit mit einer echten Wut-Expertin zu sprechen: Mit Anita Raidl.
Sie ist Keynote-Speakerin, Autorin und nennt sich selbst "Die Wutmacherin". Denn Wut im Bauch ist gut – so lange man sie auch wieder rauslässt!

 
 

Nach dem Corona-Jahr 2020 - So wichtig sind berufliche Perspektiven

LEBENSQUALITÄT & PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG / CORDULA GRIMM - Es ist ein Jahr zu Ende gegangen, das wir so schnell nicht vergessen werden - obwohl wir das sicher gerne würden. Aber was für ein Jahr liegt vor uns? Es sind eine Menge Unsicherheiten da, was den Impfstoff angeht aber auch die berufliche Zukunft. Welche Perspektiven können Chefs ihren Mitarbeitern aufzeigen - auch wenn sie selbst noch keine haben?
Das frage ich Cordula Grimm. Sie ist Expertin für die Bereiche Lebensqualität und Persönlichkeitsentwicklung und ist Individualcoach.

 
 

Dicke Luft im Job - Warum Konflikte uns weiterbringen

TATKRAFT & UNTERNEHMEN 4.0 / SUSANNE KREMEIER - Es gibt ja eine Menge Gründe, sich im Job aufzuregen: Ärger mit dem nervigen Kollegen, keine Rückendeckung der Chefin und schon wieder ein Jahr ohne Gehaltserhöhung. Berufliche Konflikte können sich mit der Zeit natürlich hochschaukeln, wenn niemand nachgeben möchte. Andere Krisen werden dagegen mit einem Kompromiss beigelegt. Aber wir können Konflikte auch für etwas ganz Neues nutzen und sie sozusagen zum Brunnen der Innovation machen. So wie das die 1933 gestorbene US-Autorin Mary Parker Follett beschreibt. Warum Konflikte uns am Ende auch weiterbringen können, sagt uns jetzt Susanne Kremeier.
Sie ist Expertin für Motivation im Business und berät mit ihrer Firma people & results Unternehmen im Bezug auf "Strategien".

 
 

"Versteh mich nicht falsch!" - Worauf wir bei Whatsapp und Co. achten müssen

AUTHENTISCHES SCHREIBEN / DANIELA BORGOGNO-WEBER - Wir schreiben und empfangen am Tag etliche Textnachrichten. Ein Alltag ohne Whatsapp und Co.? Unvorstellbar! Doch leider kommt es beim Lesen häufig zu Missverständnissen. Eine fehlende Anrede und viele Kürzel können vom Empfänger als unhöflich empfunden werden. Knappe Sätze wirken eher distanziert oder vorwurfsvoll - auch wenn es gar nicht so gemeint war!
Warum es bei Whatsapp und Co. schneller zu Missverständnissen kommt und worauf wir beim Texten achten sollten, sagt uns jetzt Expertin Daniela Borgogno-Weber (gespr. Borgonjo-Weber). Sie ist Coach für authentisches und emotionales Schreiben.

 
 

Danke dafür! - 5 Dinge, für die wir täglich dankbar sein sollten

LEBENSQUALITÄT & PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG / CORDULA GRIMM - Es ist keine leichte Zeit, durch die wir alle gerade durch müssen. Alles ist coronabedingt ein bisschen anders und verunsichert uns. Aber sind wir mal ganz ehrlich: Unter'm Strich geht es uns allen hier doch ziemlich gut. Und dafür sollten wir doch dankbar sein - vor allem heute. Warum? Weil wir jeden Tag dankbar sein sollten - über die genauen Gründe sprechen wir jetzt mit Cordula Grimm. Sie ist Expertin für die Bereiche Lebensqualität und Persönlichkeitsentwicklung und sie ist Individualcoach.

 
 

Vor vollendete Tatsachen gestellt - Wann sollten wir einfach handeln?

KONFLIKTE & MENSCHEN VERBINDEN / DR. GEORG MICHALIK - Es wird zu viel diskutiert und gestritten und zu wenig gemacht. Das wurde lange Zeit der Politik vorgeworfen. Jetzt ist es in der Coronakrise aber so, dass ohne große Diskussion und Abstimmung, den Menschen verschiedene Regeln aufgezwungen werden. Ist das jetzt besser oder ist es in einer solchen Zeit, wie wir sie jetzt haben, einfach nötig? Wann sollte also länger diskutiert werden und wann sollte besser schnell gehandelt werden? Das frage ich jetzt Dr. Georg Michalik.
Er ist Organisationspsychologe und Experte auf den Gebieten Konflikte, Lösungen und Menschen verbinden.

 
 

"Du, das wird nix!" – Wenn der Kollege einen ständig kritisiert

KÖRPER & GEIST / MANUELA WEISS – Sie sind noch nicht lange auf der Arbeit, da spüren Sie schon die skeptischen Blicke des Kollegen: "Du telefonierst immer so laut! Und außerdem hast du gestern vergessen eine wichtige E-Mail zu beantworten." Rums! Das hat gesessen. Wenn der Kollege ständig an einem herummänkelt, kann das echt an den Nerven zerren. Von Montag bis Freitag hagelt es Kritik. Ist die Arbeit wirklich so schlecht, die wir leisten?
Ist der Kollege nur unzufrieden oder neidisch? Und wie verhalten wir uns in solchen Fällen am besten?Darüber sprechen wir jetzt mit Manuela Weiss. Sie ist Expertin für Selbstführung auf mentaler, emotionaler und körperlicher Ebene und weiß wie wir mit kritischen Kollegen richtig umgehen.

 
 

Von 100 auf 0 - Wie uns der Corona-Detox helfen kann

BEWUSSTSEIN & SELBSTHEILUNG / ANJA WAGNER - Durch die Corona-Krise kommen wir alle ja derzeit etwas zum Durchatmen - auch wenn viele von uns das nicht freiwillig machen. Aber auf Reisen, Feiern und Sport müssen wir alle derzeit verzichten - und können uns anderen Dingen widmen. Zum Beispiel uns selbst.
Warum der coronabedingte Detox uns auch mal ganz gut tut, das sagt uns jetzt unsere Expertin Anja Wagner. Sie ist Leiterin von All Senses - dem Institut für Bewusstseinsmedizin.

 
 

Das wird ein Marathon! - Mit dieser Erwartung sollten wir in Krisen gehen

FÜHRUNG & BERATUNG / ANKE VAN BEEKHUIS – "Das wird kein Sprint, sondern ein Marathon." Mit diesem Satz wurden wir gleich zu Beginn der Coronapandemie darauf vorbereitet, dass diese Krise länger dauert. So hat man natürlich gleich von Anfang an verhindern wollen, dass die Menschen ungeduldig werden. Wir wussten alle: Das dauert. Und so wundert es uns auch nicht, dass die Krise immer noch anhält. Ist das vielleicht generell ein guter Umgang mit Krisenzeiten - einfach davon ausgehen, dass die Krise länger dauert? Dann wird man wenigstens am Ende nicht enttäuscht. Über diese Taktik sprechen wir jetzt mit der Organisationsberaterin Anke van Beekhuis.
Sie ist Expertin auf den Gebieten Führung, Mitarbeiter, Erfolg und Motivation. Außerdem hat sie gerade ihr neues Buch veröffentlicht: „Führungsinstinkt – Warum Führungserfolg auch Bauchsache ist“.

 
 

Viele Entscheidungen, wenig Kontakt - So führen wir in Corona-Zeiten

KOMMUNIKATION UND MITARBEITER / RITA SOHM - Verantwortung im Job zu haben, ist ja sowieso eine große Herausforderung. In Corona-Zeiten ist das erfolgreiche Führen von Mitarbeitern aber nochmal schwerer geworden. Es müssen mehr und zum Teil harte Entscheidungen getroffen werden. Und dann befinden sich noch immer viele im Homeoffice. Wie soll eine Führungskraft da richtig führen?
Das fragen wir unsere Expertin Rita Sohm. Sie ist Unternehmensberaterin, Trainerin und Speakerin und spezialisiert auf dem Gebiet "Mitarbeiter".

 
 

Meditations-Apps im Job - Nachfrage um 500 Prozent gestiegen

SELBSTFÜHRUNG & POTENZIALE / MANUELA WEISS – Ein Gewinner der Corona-Krise sind auf jeden Fall: Meditations-Apps! Eine Umfrage hat ergeben, dass die Nachfrage von Unternehmen bezüglich dieser speziellen Apps um sagenhafte 500% gestiegen ist. Klar: mit der Pandemie kamen plötzliche Veränderungen und Stress am Arbeitsplatz dazu - aber reicht es wirklich seinen Mitarbeitern so eine kleine App auf´s Smartphone zu laden und dann ist wieder alles gut?!
Wir sprechen heute mit Manuela Weiss über dieses Thema - sie ist Expertin für Selbstführung, Potenzialentfaltung und Stressmanagement.

 
 

Warm und fit statt kalt und schlapp - Was Detoxen im Winter uns bringt

BEWUSSTSEIN & SELBSTHEILUNG / ANJA WAGNER - Wenn es draußen kalt wird, dann freuen wir uns ja über ein warmes Zuhause. Auf die Couch mit warmen Socken, einkuscheln, heiße Schokolade trinken, Kaminfeuer und all diese Dinge werden ja immer angeführt, um uns ein wohliges Gefühl zu vermitteln. Trotzdem möchten wir ja nicht - drastisch formuliert - bis Weihnachten saft- und kraftlos herumhängen. Das Zauberwort auch für den Winter heißt da wohl "Detoxen", und das im Winter. Ob es wirklich wichtig ist, den Körper auch jetzt von Schadstoffen zu befreien und wie das am besten funktioniert und ob die Tasse Schokolade wirklich gestrichen werden muss, darüber sprechen wir jetzt mit unserer Expertin Anja Wagner.
Sie ist Leiterin von All Senses - dem Institut für Bewusstseinsmedizin.