TIPP
schnell
Themen
finden
Wir werden im Alltag häufig mit solchen Fragen konfrontiert!
Wir brauchen jemanden, der sich mit dem Thema auskennt!

Aktuelle Meldungen

Rock, Pop, Klassik – Darum lieben wir, was wir gerne hören

MUSIK UND WIRTSCHAFT / CHRISTIAN GANSCH – ACDC, Abba oder Antonio Vivaldi: Was der eine liebt, lässt dem anderen die Haare zu Berge stehen. Doch wie kommt es eigentlich, dass wir auf Indi-Pop, Elektromusik oder Hardrock stehen? Entscheiden unsere Eltern, die DNA oder ist es Zufall, wenn wir auf klassische Musik stehen? Eine bewusste Auswahl, was wir wirklich gerne hören, ist es nicht. Unsere musikalischen Vorlieben werden früh gestellt – und dann auch noch meist unterbewesst, sagt unser Experte. Gleichzeitig können wir auch mehrere Genres bevorzugen – doch wie passt das zusammen?
Christian Gansch ist u.a. Dirigent, Produzent sowie Speaker und hat bereits mit internationalen Spitzenorchestern zusammengearbeitet. Kennt also Musik- und Wirtschaftswelt gleichermaßen. Der vierfache Grammy-Award-Gewinner spricht jetzt mit uns darüber, warum wir musikalisch das einschalten, was wir einschalten.

 
 

Thank you for the Music - Die faszinierende Wirkung der Musik

MUSIK & PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG / HARALD EICHHORST - In dieser doch sehr komplizierten Zeit ist uns jede kleine Aufmunterung recht - eine liebe Nachricht, etwas Schokolade und ganz wichtig: Musik! Wenn wir uns schlecht fühlen und dann einen guten Song hören, hebt sich unsere Laune gleich wieder. Und Musik können wir jederzeit zu Hause hören. Wie wichtig Musik in der Corona-Krise ist, haben uns auch die singenden Menschen auf den Balkonen in Italien gezeigt.
Über die Wirkung von Musik in Krisenzeiten sprechen wir jetzt mit Harald Eichhorst. Er ist Musikcoach und Experte für Persönlichkeitsentwicklung in Verbindung mit Musik.

 
 

"Everbody`s Darling? Bloß nicht!" - Warum Sie es NICHT allen recht machen sollten

SELBSTFÜHRUNG & POTENZIALE / MANUELA WEISS – "Kannst du das für mich übernehmen?" Der Kollege schaut Sie fragend an. Eigentlich haben Sie keine Zeit, aber was soll´s! Kommt Ihnen das auch bekannt vor. Sie versuchen es allen recht zu machen, verbiegen und zerreißen sich und am Ende sind sie nur noch eins: Vollkommen gestresst und ausgepowert. Everbody`s Darling zu sein raubt Unmengen Energie. Warum Sie es nicht allen recht machen sollten und wie Sie lernen auf eigene Wünsche und Werte zu hören, sagt Manuela Weiss. Sie ist Expertin für Selbstführung, Potenzialentfaltung und Stressmanagement.

 
 

Hauptsache billig? - Warum wir die Moral beim Einkauf oft vergessen

ERNÄHRUNG & SELBSTMANAGEMENT / BERNADETTE BRUCKNER - Es sind Entscheidungen, die jeder von vermutlich kennt: Kaufe ich im Supermarkt die normalen Bananen oder Bio? Eier von Legehennen oder freilaufenden Tieren? Das Hähnchenfleisch vom regionalen Landwirt oder der großen Kette? Am Ende entscheidet bei vielen dann doch der Preis darüber, was im Einkaufswagen landet. Und wenn wir abends die Nachrichten gucken und über unwürdige Arbeitsbedingungen in Schlachthöfen hören, plagt uns wieder das schlechte Gewissen.
Wie wir aus dieser Zwickmühle kommen, frage ich jetzt Bernadette Bruckner. Sie ist ganzheitliche Gesundheits-, Ernährungs-, und Mentaltrainerin, sowie Expertin für Selbstmanagement.

 
 

Wendepunkt zum Glück? - Was, wenn die Veränderung nicht hilft?

VERÄNDERUNG & RESILIENZ / SABINE HALDEMANN - Was muss passieren, das wir wirklich etwas ändern in unserem Leben? Derselbe Job, derselbe Sport, immer dasselbe Restaurant, in das wir gehen, oder dasselbe Urlaubsziel. Es ist doch alles gut, so wie es ist. Aber so richtig zufrieden sind wir nicht. Da muss es doch noch mehr geben. Aber wie kommen wir aus unserem Trott raus? Wie sammeln wir genug Mut für einen richtigen Wendepunkt in unserem Leben?
Darüber sprechen wir jetzt mit Sabine Haldemann. Sie ist Expertin in den Bereichen Wendepunkte, Krisenbewältigung und Lebensfreude.

 
 

Überforderung am Arbeitsplatz - Hohe Belastung durch Corona-Neuerungen

BELASTUNG UND ARBEIT / ULRIKE AMON-GLASSL – Viele Corona-Maßnahmen werden schrittweise gelockert - auch für Mitarbeiter heißt das: langsam wieder zurückfinden in den Arbeitsalltag. Doch hier warten in vielen Unternehmen neue Herausforderungen: Mehr Verordnungen, neue Aufgabenbereiche, andere Abläufe. All diese Veränderungen können zusätzlichen Stress bedeuten.
Damit wir während dieser sowieso schon aufwühlenden Zeit nicht noch mehr belastet werden, holen wir uns jetzt Tipps für einen entspannten Start in die neue Arbeitswelt von Ulrike Amon-Glassl von Individual Coaching. Sie ist Expertin für eine gesunde Unternehmenskultur und kennt sich hervorragend mit der optimalen Work-Life-Balance aus.

 
 

Super-Säfte im Sommer - Gesund oder Dickmacher?

ERNÄHRUNG & SELBSTMANAGEMENT / BERNADETTE BRUCKNER - Säfte und Smoothies sind ja gerade im Sommer der große Renner. Viele mixen sich auch selbst ein Getränk aus frischem Obst und Gemüse - aus zum Teil reichlich kreativen Mischungen. Bleibt die Frage: Ist das alles wirklich so gesund? Oder sollte ich Trauben, Äpfel und Co. lieber pur essen? Darüber spreche ich jetzt mit Bernadette Bruckner.
Sie ist ganzheitliche Gesundheits-, Ernährungs-, und Mentaltrainerin, sowie Expertin für Selbstmanagement.

 
 

Mit Schwung in den Sommer - Warum Tänzer die besseren Flirter sind

MUSIK & STIMME / HARALD EICHHORST - Die Temperaturen steigen, die Hormone geraten in Wallung und im Radio laufen jede Menge Sommerhits. Auch wenn die Clubs in der Coronakrise dicht sind: Tanzen geht eigentlich immer! Ob im Park, in der Kneipe oder im eigenen Wohnzimmer. Wie elegant und auch verführerisch Tänze sein können, das zeigt jedes Jahr auch die RTL-Show "Let's Dance".
Warum wir alle Rhythmus im Blut haben und wie uns das beim Flirten helfen kann, frage ich jetzt Harald Eichhorst. Er ist Musikcoach und Experte unter anderem auf den Gebieten Musik und Wirkung und Emotionen.

 
 

Mama am Herd, Papa im Office - Hat Corona uns mit alten Rollenmustern infiziert?

GENDER BALANCE & BERATUNG / ANKE VAN BEEKHUIS – Mit dem Lockdown in der Corona-Krise sind viele Frauen plötzlich wieder da gelandet, wo sie eigentlich nicht sein wollten. Sozusagen zurück am Herd, zurück im Haushalt. Da lag auf einmal der Schwerpunkt auf dem Home, und nicht mehr auf dem Job. Aber sind wirklich mit Corona die alten Rollenmuster wieder da? Oder kommt uns das nur so vor? Immerhin besagen aktuelle Studien, dass in Deutschland weit über 20 Prozent der Frauen corona-bedingt ihre Arbeitszeit reduziert haben.
Was das jetzt für berufstätige Frauen bedeutet, darüber sprechen wir jetzt mit Anke van Beekhuis. Sie ist Beraterin und Expertin für Gender Balance und Autorin des Buches "Wettbewerbsvorteil: Gender Balance".

 
 

NICHT-Alleskönner - Schwächen eingestehen ist okay

PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG & MARKETING / CORDULA GRIMM - "Ich kann das, ich mach das!" das ist die richtige Einstellung. Nun ja, das ist ja schön und gut, wenn wir alles können. Nur sieht die Realität leider etwas anders aus. Wir können nicht immer alles und haben unsere Schwachstellen. Das müssen wir uns aber auch erstmal eingestehen. Und das ist gar nicht so einfach. Wir wurden so geprägt, dass es das Beste ist, wenn wir alles selbst in die Hand nehmen.
Warum das aber nicht der Fall ist und wieso dann oft die Fähigkeiten darunter leiden, die wir wirklich können, das besprechen wir jetzt mit Cordula Grimm. Sie ist psychologische Management-Trainerin und Individualcoach.

 
 

Versunken im Chaos - Ohne Organisation keine Chance

BUSINESS IM WANDEL & FÜHRUNG / SABINE HALDEMANN - Den Termin verpasst, der Schlüssel ist wieder weg und ich muss ja auch noch ein Geschenk besorgen! Dem einen oder anderen von uns wächst der Alltag manchmal schnell über den Kopf. Man rennt den Terminen nur so hinter her und am Ende ist doch nicht alles geschafft. Dann gibt es aber auch die Menschen, die alles immer gleich geregelt und erledigt haben und man sich fragt: Wie machen die das nur? Haben die mehr Zeit oder weniger zu tun? Wahrscheinlich nicht! Der Schlüssel liegt in der Organisation. Das ist schon die halbe Miete.
Wie wichtig Organisation ist und, ob wir sie lernen können, darüber sprechen wir jetzt mit Sabine Haldemann. Sie ist Expertin in den Bereichen Stress, Krisenbewältigung und Veränderung.

 
 

Durchhalten oder aufgeben? - Was tun, wenn die Existenz bedroht ist?

POTENTIALENTFALTUNG, ERFOLG UND KOMMUNIKATION / RONNY LEBER - Die Corona-Krise hat uns gezeigt, dass sie nicht spurlos an uns vorüberziehen wird. Die größten Verluste sind natürlich die Menschen, die dieses Virus nicht überlebt haben und werden. Und dann gibt es da auch noch die Menschen, die um ihre Existenz bangen. Das Familienunternehmen, das vor dem Abgrund steht. Die Mitarbeiter, denen die Arbeitslosigkeit droht. Wie soll man in einer solchen Situation die Nerven behalten?
Woher soll man die Kraft nehmen, weiter zu machen. Darüber sprechen wir jetzt mit Ronny Leber. Er ist Keynotespeaker, Moderator und Experte auf den Gebieten Kommunikation, Motivation und Erfolg.

 
 

Die "E - volution" - Warum E-Autos auf´s Land gehören

NEUE MOBILITÄT & ZUKUNFT / JÖRG HEYNKES - Elektroautos werden immer preiswerter, sie werden vom Staat gefördert und sie werden immer mehr. Zahlreiche neue Modelle kommen in diesem Jahr auf den Markt und der Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur läuft endlich ebenfalls. In den Städten wird das mittlerweile fast schon Mode, aber im ländlichen Raum tun die Menschen sich vielfach noch schwer mit dem Thema. Ist das berechtigt, oder gerade falsch?Das klären wir nun mit Jörg Heynkes - Er ist Unternehmer und Autor des Buches „Zukunft 4.1“  welches sich mit den Themen der Energie- Mobilitäts- und Nahrungswende beschäftigt.

 
 

Sicher reisen im Ausland - Das sollten wir im Urlaub beachten

RISIKO-EINSCHÄTZUNG & KRISEN-MANAGEMENT / WOLFGANG LEHNER - Der Sommerurlaub ist gerettet: Die Reisewarnung für die meisten EU-Länder wurde inzwischen aufgehoben, die ersten Urlauber sind schon in Ferienländern wie Spanien oder Kroatien. So können wir uns zumindest etwas erholen und Sonne tanken in der Coronakrise. Aber was passiert eigentlich, wenn wir dann im Ausland tatsächlich an Corona erkranken - oder eine andere Krankheit bekommen?
Und wie reise ich sicher durch fremde Länder? Wir fragen Wolfgang Lehner. Er ist Krisenmanager, Experte für Notfall-Organisation und berät Unternehmen in Krisensituationen.

 
 

Skandal-Unternehmen - Wenn die Katastrophe nicht mehr aufhaltbar ist

KRISEN-MANAGEMENT & SICHERHEIT / WOLFGANG LEHNER - Wir haben es alle erlebt z.B.beim Diesel-Skandal. Ein Unternehmen hat lange einen Skandal geheim gehalten und auf einmal sickern die ersten Infos durch. Dann ist die Wahrheit kaum noch aufzuhalten. Für eine Firma ist das eine Katastrophe. Und alle anderen denken natürlich: "Richtig so!". Selbst schuld, wenn die so einen Mist machen, dann muss das auch rauskommen.
Wie Unternehmen mit so einer Situation umgehen können, darüber sprechen wir jetzt mit Wolfgang Lehner. Er ist Krisenmanager, Experte für Notfall-Organisation und Feuerwehrmann. Er berät Unternehmen in Krisensituationen.

 
 

Raus aus der Isolation - Wie wir Kommunikation neu lernen können

KOMMUNIKATION UND MITARBEITER / RITA SOHM - Schulen und Kitas waren wochenlang dicht und werden jetzt schrittweise geöffnet. Auch immer mehr Mitarbeiter können ihr Homeoffice verlassen und wieder im Büro arbeiten. Es ist für viele sicher ein komisches Gefühl. Wochenlang hat man die Kollegen, Mitschüler oder Vorgesetzten nur bei Videomeetings gesehen, jetzt stehen wir ihnen wieder gegenüber.
Inwieweit haben wir diese direkte Kommunikation verlernt? Und wie können wir sie wieder neu erlernen? Das frage ich jetzt unsere Expertin Rita Sohm. Sie ist Unternehmensberaterin, Trainerin und Speakerin und spezialisiert auf dem Gebiet "Mitarbeiter".

 
 

Ich rede, also bin ich? - Warum wichtig ist, WIE wir sprechen

TEXT UND WORT / KREATIVITÄT / PAMELA OBERMAIER - Unsere Stimme ist etwas, das unsere Persönlichkeit ausmacht. Wie oft hören wir hier beim Radio Sätze wie: „Sie hatte ich mir aber ganz anders vorgestellt – Ihrer Stimme nach.“ Und wie oft haben wir selbst am Telefon ein ganz bestimmtes Bild im Kopf, wenn wir mit jemandem sprechen? Und sind wir nicht schon grundsätzlich misstrauisch, wenn uns jemand laut und selbstsicher begegnet oder bei einer kritischen Nachfrage nuschelt oder extrem leise redet? Wie kann ich also mit meiner Stimme am besten ich selbst sein und trotzdem Erfolg haben?
Das wollen wir von der Sprachwirkungs-Expertin Pamela Obermaier wissen. (Anmerk.: Ausgesprochen wie geschrieben – wie Daniela oder Manuela). Sie ist außerdem mehrfache Bestsellerautorin und hat unter anderem das Buch "Gut gebrüllt und schon gewonnen" zusammen mit einer Sprechtrainerin geschrieben, das sich genau mit diesem Thema befasst.