TIPP
schnell
Themen
finden

Marmeladensemmerl am Morgen – Was landet bei uns am Frühstückstisch?

STUDIE / MEINUNGSRAUM.AT - Ham and Eggs, Croissant au chocolat oder doch lieber ein gesundes Porridge mit einer Tasse Tee? Egal in welchem Land wir uns befinden, das Frühstück ist und bleibt die wichtigste Mahlzeit des Tages. Gefühlszustand, Wohlbefinden und die Motivation kann durch ein reichhaltiges Frühstück beeinflusst werden. Der typische Frühstückstisch der Österreicher sieht im Gegensatz zu anderen Ländern eher bescheiden aus.
Die Frage ist: Welche Schmankerl landen bei uns wirklich auf dem Tisch und welche Aktivitäten gibt es, um fit in den Tag zu starten? Markt- und Sozialforscherin Roswitha Wachtler  von Meinungsraum.at. hat dazu die passenden Antworten gefunden.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Wachtler, wie sieht denn Ihr kulinarischer Start in den Tag aus?
Was hat denn Ihre Studie ergeben? Ist es möglich mit Kaffee leichter in den Tag zu starten, oder geht ohne Kaffee gar nichts?
Das Frühstück soll ja die wichtigste Mahlzeit des Tages sein. Wie sieht denn so ein typischer österreichischer Frühstückstisch Ihrer Studie zufolge aus?
Die Mehrheit aller ÖsterreicherInnen frühstücken laut Ihrer Studie in Gesellschaft – Was für Frühstückstypen haben Sie denn in ihrer Studie festgestellt?
Erstmal Social Media Sites checken, Morgensport oder eine kalte Dusche? Was fällt denn unter die morgentliche Routine der Österreicher? Gibt es hier Unterschiede zwischen Männern und Frauen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren