TIPP
schnell
Themen
finden

Emotionen messbar machen - Was geht und was nicht geht

EMOTION UND MARKTFORSCHUNG / MEINUNGSRAUM.AT - Freude, Trauer und Wut - unsere tiefsten Gefühle sind etwas sehr persönliches. Und genau deshalb sind Sie für Meinungsforscher so interessant. Wann empfinden wir was? Eine Frage, die lange nur in ganz offensichtlichen Situationen beantwortet werden konnte. Auf Beerdigungen sind wir traurig. Beim Kindergeburtstag empfinden wir Freude. Aber was, wenn wir in den Supermarkt gehen? Oder ein neues Produkt in den Händen halten? Markt- und Sozialforschern aus Österreich ist jetzt aber genau das gelungen: sie können Emotionen messbar machen.
Wie das geht und wer etwas davon hat, darüber sprechen wir mit dem Markt- und Sozialforscher Herbert Kling vom Marktforschungs-Dienstleister meinungsraum.at.

 
 
  Teaser mp3 mus
Also jetzt bin ich auf diese Antwort mal sehr gespannt. Wie macht man denn Emotionen messbar?
Gibt es so eine Art Basis-Emotionen, die man zum Messen ja sicher braucht?
Für viele Unternehmen scheint so eine Messung und Analyse von Emotionen interessant zu sein, oder?
Was gibt es genau für Anzeichen bei der Emotionsmessung?
Haben Sie schon mal überraschende Ergebnisse gehabt beim Messen von Emotionen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren