TIPP
schnell
Themen
finden

Dieselkrise als Chance? – Wie der Skandal zum Neuanfang wird

VERKAUF UND VERTRIEB / ROMAN KMENTA – Unternehmen rufen Autos zurück, die Schäden gehen in die Milliarden und Vorstände sitzen in U-Haft. Der Dieselskandal liest sich noch immer wie ein Wirtschafts-Krimi. Doch es gibt auch positive Seiten, sagt unser Experte: Die Autoindustrie hat sich zu lange auf ihren Erfolgen ausgeruht. Der Dieselskandal sieht er als Chance für einen Neuanfang in Richtung Fortschritt. Aber wie kann eine Krise zum Erfolg führen? Was bedeutet das für die Branche? Und was für uns Autofahrer?
Diese Fragen klären wir jetzt mit  Autor und Unternehmensberater Roman Kmenta.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Kmenta, die Diesel-Affäre wird oft als Skandal benannt – Sie ziehen aber auch positive Schlüsse. Welche sind das?
Der Tiefpunkt könnte also eine Chance sein, um wieder nach oben zu kommen?
Sie sagen also als Verkaufsexperte: Die Autoindstrie muss aus ihren Fehlern lernen. Wie realistisch ist das? (Positivbeispiel Vergleich?)
Glauben Sie an den großen Fortschritt und daran, dass die Autoindustrie mit dem Diesel wieder nach oben klettern kann?
Was glauben Sie, warum hat sich in der Autoindustrie lange nichts bewegt - hat der Mut zur Veränderung gefehlt?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren